Vorsicht! Voll automartisierte Unikakunst-Abzocke von gewieftem Gaunartpaar!

Achtung! In der CashLoveCity wurde jetzt ein Paar gesichtet, die mit unikatisierten Kunstwerken den Leuten wie geschickt das Geld aus den Beuteln zieht. Als Masche benutzen sie einen sogenannten “Kunstatomarten”, den sie nun dreisterweise sogar im Vorraum der diesjährigen Lametta aufstellten. Vorsicht! Voll automartisierte Unikakunst-Abzocke von gewieftem Gaunartpaar! weiterlesen

Tanzende Zeichen auf dem Wasser der Zeit

Die aktuelle Ausstellung der bezirksverbandskünstlerisch organisierten CashLoveCitizens lautet offiziell “Zeichen der Zeit“. Der geheime, wahre Titel offenbarte sich erst nach Aktivierung des Sprechblasen-Modusses meiner schnieken DigiCam… Tanzende Zeichen auf dem Wasser der Zeit weiterlesen

Die abstrahierte Menschheitswiege als Performanze mit Bild und schönen Tönen

oder:

Kritzelkrach II

Daß die auch unter dem Pseudo “Mal-Sound” firmierenden Kritzelkrache zu den Crême-de-la-crêmes aller Performanzen im Bereich “Malen& Sound”, muss ich wohl nicht mehr groß erwähnen und viel Text ich auch uns spare. Die abstrahierte Menschheitswiege als Performanze mit Bild und schönen Tönen weiterlesen

Die Kunst fährt wohl und gut mit Benno Huth

Wenn es einer zwischen den Ohren und Scheitel bis Zehenspitzen hat und darüber hinaus, dann Benno, ja, der, Huth! Nicht nur, daß er ganze Bahnhofsvorhallen ausmalt, als wisse man nicht mehr, sind die Rohre nun echt oder was? Sondern auch Die Kunst fährt wohl und gut mit Benno Huth weiterlesen