Die City – Straßenleben in der geplanten Stadt – Park(ing)-Day

Aus dem wunderschönen Flyer zur Lesung am 21.9.2014 im Architektur-Schaufenster Karlsruhe im Rahmen der Reihe Südwärts um die ganze Welt – Literatur, Gespräche, Philosophisches… Die City – Straßenleben in der geplanten Stadt – Park(ing)-Day weiterlesen

Das von der Explusion der wissentschaftlichen Exfondierung eines kohärenten Weltbildes traumatisierte Bewußtsein des Jean-Mi de Mi

Die Anonymuse des Künstlers und meine Lieblings-Übersetzungsmaschine meint dazu folgendes: Das von der Explusion der wissentschaftlichen Exfondierung eines kohärenten Weltbildes traumatisierte Bewußtsein des Jean-Mi de Mi weiterlesen

Fest 3.1 – Die Feenflüge der Susi Preislos zum psychedellischen Sound von Tom & Gert

Nachdem ich die komischen Jetlag-Girls im Back- bzw. Atstage-Bereich ansatzweise anspitzen konnte, weiters im Beta-Stadium zu bleiben und die Fanbase aktiv in den Prozess miteinzubeziehen, kam endlich die Band an die Reihe. Fest 3.1 – Die Feenflüge der Susi Preislos zum psychedellischen Sound von Tom & Gert weiterlesen

Neuer Kult: Die Clemense des Gebens und Nehmens ohne festen Wohnsitz

Ein neuer Kult breitet sich aus in der Fächerstadt. Angeworfen hat ihn ein junger Mann, der sich Clemens nennt. Seine Botschaften werden per Mikro und Loop-Station verbreitet, es geht, na klar, essentiell um Liebe und Frieden, also Geben und Nehmen. Aber hauptsächlich Geben, und zwar alles. Neuer Kult: Die Clemense des Gebens und Nehmens ohne festen Wohnsitz weiterlesen