Liebe

Ich fühle mich so leer, so befremdet

Ich fühle mich so leer, so befremdet

Nicht ich natürlich. Ray. Ray LaMontagne. Behauptet er zumindest, in seinem Song “Empty”. Seit Jahren versuche ich, das Lied besser zu verstehen und habe zu diesem Zwecke sogar versucht, ein paar Akkorde auf der Gitarre zu lernen.

Befreit Hugs!

Befreit Hugs!

Erst mal posen Die globale Befreiungs-Aktion des Hugs hat jetzt auch die Umbau-Stadt mit den bald ticketfreien Strabas erreicht. Frag nicht, man hatte mich über eine Facebook-Gruppe da hin gelockt und mir, kaum angekommen, ein sehr schönes, eigens gemaltes Schild…

Prima(r) Äquinotikum, yippieh!

Prima(r) Äquinotikum, yippieh!

Zum Prima(r)-Äquinotikum, der Tag-und Nachtgleiche auf der nördlichen Erdhalbkugel, also dem schlicht kalendarischen Frühlingsanfang ein schönes Zitatle von Signore Georgie Shaw…

Die Denkmacht und das Ziel der Liebe

Die Denkmacht und das Ziel der Liebe

Um erfolg-reicher zu werden, mußt du zuerst deine Denke ändern. Deine jetzige Situation ist die Summe deiner Gedanken in der Vergangenheit. Nichts neues eigentlich, aber man vergisst leicht, daran zu denken.

3x Lieb sein

3x Lieb sein

Die Lage in der Quirim spitzt sich angeblich zu. Die vielen kleinen Buben in ihren Soldaten-Kostümen haben völlig vergessen, daß eigentlich Fasching ist und denken, sie befänden sich in irgendwelchen Wargames, nur nicht am Computer. Von den Eltern fehlt jede…

Dumm malt gut!

Dumm malt gut!

oder: Die Herz(len)-Attacke der Saba Piper Am 14ten Tage im Narrenmonde des laufenden Jahres tauchten schon von früh morgens ständig irgendwo irgendwelche Herzen auf. Frohgemut folgte ich ihrer Spur. Diese führte mich durch weite (Facebook-)Täler und manch steilen (Einkaufen-)Berg empor,…

Ein kleine Engel

Ein kleine Engel

Klein, aber hihi Na, auch schon ein kleine Engel gesichtet heute?